Previous Page  52 / 56 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 52 / 56 Next Page
Page Background

A N T I S T R E S S - A U S M A L B I L D

… fragt mich neulich ein Mann nach einem Auftritt. Ich: »Nein, wieso?«

Er: »Sie strahlen so. Sie sind so glücklich.«

GESTRESST? NEHMEN SIE IHRE ENTSPANNUNG IN DIE HAND UND MALEN SIE DIESEN BUDDHA AUS. VORSICHT: SUCHTGEFAHR! SEIT ICH MEINER MUTTER

EIN MALBUCH FÜR ERWACHSENE GESCHENKT HABE, IST SIE ÖFTER NICHT ERREICHBAR. BUCHTIPP: »MEIN VERZAUBERTER GARTEN« VON JOHANNA BASFORD.

»SIND SIE BUDDHISTIN?«

A U F L Ö S U N G : D I E S E F R A G E N H A B E

I C H A U F S . 5 0 – 5 1 B E A N T W O R T E T

1.

Was treibt Sie an?

2.

Warum ist das Leben schön?

3.

Was lässt Sie optimistisch sein?

4.

Was sind Ihre drei Erfolgsfaktoren?

5.

Wie lautet Ihre Vision?

6.

Wofür brennen Sie?

7.

Ihre größte Stärke?

8.

Ihr größter Glücksmoment?

9.

Worüber lachen Sie?

10. Wovon träumen Sie?

11. Wie lange haben Sie für Ihren »digitalen

Entzug« gebraucht?

12. Wie oft werden Sie rückfällig?

13. Welche Rolle spielt für Sie vernetztes

Leben und Arbeiten?

14. Haben Sie Kinder?

Ein persönliches Kunstwerk.

I M P R E S S U M

MEDIENEIGENTÜMER, BETRIEBSSYSTEM, TEXT:

Anitra Eggler, Bernardgasse 36/18,

1070 Wien, +43 699 111 650 58

post@anitra-eggler.com www.anitra-eggler.com

ART-DIREKTION & LAYOUT:

Inge Vorraber,

www.ingol.at

DRUCK:

Graspo,

www.graspo.com

JURISTENPORNO

*

:

Alle Rechte vorbehalten. Sie können Inhalte gerne

ordnungsgemäß zitieren. Alles andere bedarf eines

schriftlichen »Jawollja!« von Anitra Eggler.

*

Mir gefällt das Wort so gut, dass ich es verwende, obwohl es dazu führt, dass ich bei Google

als Antwort auf Anfragen auftauche, für die ich mich fremdschäme – spart Rouge.

52